Monate: März 2017

verdauung-foerden-1

Fabelhaftes Verdauungs-Frühstück: Bye bye, Blähbauch!

Achtung, es wird kurz schmutzig! Lasst uns über Stuhlgang plaudern. Gehst Du täglich aufs Klo? Falls nein, könnte es Zeit sein, Deine Verdauung auf Trab zu bringen. Täglicher Stuhlgang ist in der ayurvedischen Medizin Zeichen einer gesunden Verdauung, auch wenn westliche Mediziner diese Spanne deutlich weiter fassen. So gelten hier auch alle zwei oder sogar Tage als „normal“. Na klar, wir im Westen sind aufgrund unserer Ernährungsgewohnheiten eben „untenrum“ etwas träger. Da braucht es nicht viel, bis unsere Verdauung ganz ins Stocken gerät, denn unser Darm ist wie ein deutscher Beamter, er liebt Routine und reagiert sensibel auf Veränderungen wie unregelmäßige Mahlzeiten, Stress, Anspannung und hormonelle Schwankungen. Dann fährt er seinen Betrieb vorübergehend stark herunter, wir leiden unter Blähbauch, Völlegefühl und fühlen uns oft auch seelisch als wäre unsere Energie gestaut. Doch mit der richtigen Ernährung kannst Du viel dafür tun, Deinem Darm Beine zu machen: Der beste Start in den Tag dafür ist dieses schnell gemachte, ballaststoffreiche und leckere Frühstück. Das Frühstück besteht aus fünf Zutaten, die die Verdauung fördern und aus einer, die …