Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heilwirkung

sommerfruechte-gesund

Heilwirkung von Erdbeere und Rhabarber

Erdbeere, Himbeere, Rhabarber und Pfirsiche tun nicht nur Figur, Haut und Verdauung gut, sondern wirken auch positiv bei einigen Krankheiten. Dabei brauchen wir für diese rot-gelbe Apotheke nicht mal ein Rezept vom Arzt – aber vielleicht ein Rezept für die köstliche Zubereitung. Los geht’s! Endlich ist der Frühsommer da! Warum nur muss er sich immer so lange Zeit lassen mit seinem Kommen – und dann so tun, als wäre er nie weg gewesen, indem er die Temperaturen innerhalb einer Woche locker verdoppelt? Ach egal, Hauptsache er ist da. Nicht nur das Leben draußen wandelt sich mit steigenden Temperaturen schlagartig und wird ganz fabelhaft, auch das Einkaufen und Kochen ist abwechslungsreicher und macht mehr Vergnügen. Plötzlich leuchtet es am Obst-Stand rot, pink und gelb und ich kann nicht widerstehen und trage einen viel zu vollen Rucksack mit Rhabarber, Erdbeeren, ersten Pfirsichen und ein paar Himbeeren nach Hause. Die frechen Früchtchen wollen vernascht werden, aber bloß nicht alle auf einmal und ja nicht alle einfach pur, wo kommen wir denn da hin. Doch bevor wir uns über …

heilwirkung-rote-bete

Rote Bete und ihre Heilwirkung

Ist Rote Bete gesund? Aber hallo, die kleine Knolle hat richtig tolle Heilkräfte. Sie kann die Stimmung aufhellen, Leber und Blut reinigen, Diabetes und Herzinfarkt vorbeugen und PMS lindern. All diese Superkräfte bekommt ihr für ein oder zwei Euro im Supermarkt eures Vertrauens. Wer sich jetzt fragt, wie er Rote Bete in seinen Speiseplan einbauen soll, bekommt noch dazu ein tolles, simples Rezept ♥.

Hülsenfrüchte gesund

Heilwirkung von Hülsenfrüchten

Keiner geringer als die Vereinten Nationen propagieren, dass Hülsenfrüchte gesund sind und rufen 2016 das Jahr der Hülsenfrüchte aus. Dies soll darauf aufmerksam machen, welch wichtige Rolle Erbsen, Kichererbsen, Bohnen und Linsen in der gesunden Ernährung auf der ganzen Welt spielen. Gerade für Vegetarier und Veganer sind Hülsenfrüchte unverzichtbar. Warum sie so klasse sind, wie Du sie trickreich zubereitest, erforsche ich hier. Hülsenfrüchte gesund, klein, günstig Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt empfehlen den Verzehr von Hülsenfrüchten als Teil einer gesunden Ernährung. Die kleinen Gemüse verhindern Übergewicht, beugen chronischen Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes, koronaren Erkrankungen und Krebs, vor und können ihre Behandlung unterstützen. Wer regelmäßig Hülsenfrüchte isst, darf sich über eine gesunde, regelmäßige Verdauung freuen, starke Knochen, ein gesundes Herz und gesunde Blutgefässe. Hülsenfrüchte enthalten Proteine und Ballaststoffe, meist auch Eisen, Calcium und Folsäure sowie B-Vitamine. Nahezu alle Hülsenfrüchte stabilisieren den Stoffwechsel und den Blutzuckerspiegel, zudem unterstützen Bohnen und Co. laut der traditionellen chinesischen Medizin die Nieren. Gerade Menschen, die wenig Fleisch essen, sollten Hülsenfrüchte in ihre Ernährung integrieren. Denn sie sind ein wichtiger (wenn …

Ernährungstipps TCM Lounsbury

Buchempfehlung: „Fix your mood with food“

Dieses Buch ist für alle Ernährungsfreaks eine echte Perle: Im wunderbar kurzweiligen „Fix your mood with food“ erklärt TCM-Expertin Heather Lounsbury, was die richtige Ernährung alles heilen kann bzw. wie falsche Lebensmittel krank machen. Dabei bringt sie die Basics der Traditionellen Chinesischen Medizin und ihrer Wirkweise super verständlich auf den Punkt.

Hausmittel Erkältung Hausmittel

Ernährungstipps bei Erkältung und warum Dein Darm jetzt wichtig ist

Tränende Augen, kratziger Hals, schmerzende Gräten – eine Erkältung mit ihren kleinen bis mittelgroßen Symptomen ist ein winterliches Phänomen, auf das sich im Gegenzug zu Glühweintrinken, Schlittschuhlaufen und den ersten Schnee sicher keiner freut. Doch soweit muss es gar nicht erst kommen. Hier erfährst Du, welche natürlichen Mittel eine Erkältung vertreiben, warum Dein Darm bei den ersten Infektanzeichen eine Rolle spielt und warum Zitrusfrüchte entgegen der landläufigen Meinung kein gutes Erkältungsnahrungsmittel sind. Entlaste Deinen Darm Meist nimmt das ganze Übel Erkältung im Darm seinen Anfang. Richtig gehört – nicht in Nase, Hals oder Mund, sondern im Darm. Der beherbergt nämlich einen großen Teil unserer Immunsystems und ist auch für die Abwehr fieser Erkältungsviren zuständig. Damit er diesen Job gut erledigen kann, muss er fit sein und nicht mit Verdauungsherausforderungen überlastet. Wenn wir ihn vollstopfen mit Süßem, Fettigem und anderen schwer verdaulichen Stoffen hat er mit deren Verarbeitung so viel zu tun, dass Viren eine Chance bekommen. Sobald Du also das erste Mattigkeitsgefühl in den Gliedern verspürst, das eine Erkältung so oft ankündigt, oder das raue …

Kokosöl gesund Superfood

Der Hype um Kokosöl: Gesund oder eher nicht?

Kokosöl ist neben Chiasamen, Matchatee und Cashewnüssen ein schillernder Star am Superfood-Himmel: Sämtliche Ernährungsblogs loben das tropische Öl über den grünen Klee. Es gibt kaum etwas, dass das Öl nicht heilen soll: Alzheimer, Krebs, Akne und es hilft beim Abnehmen. Dabei war das aus dem Fleisch der Kokosnuss gewonnene Öl aufgrund des hohen Anteils gesättigter Fette lange verschrien. Hier geht es daher um die Frage: Ist Kokosöl gesund oder der ganze Hype viel Lärm um Nichts? Kokosöl soll innen und außen positiv wirken … Bewohner der Tropen bezeichnen die Kokospalme als Baum des Lebens. Der Palme, die auf der Südhälfte unseres Planeten so massig wächst wie bei uns Eiche und Birke werden viele heilende Kräfte zugeschrieben. Dies gilt angeblich besonders für das aus den Früchten – Kokosnüsse sind nämlich keine Nüsse, sondern Steinfrüchte – gewonnene Öl. In Asien verwendet man Kokosöl auch als äußerliches Schönheitselixier, das es in nahezu jeder Apotheke und Drogerie zu kaufen gibt, weil es Nägel, Haut und Haare schönmacht. In deutschen Foodiekreisen allerdings fokussiert man sich zurzeit eher auf die innerliche …