Summer rolls mit Tahini-Sauce
Autor: 
 
Als gesunder Snack für zwischendurch, leichtes Lunch oder Picknick-Food: Die asiatischen Summer rolls sind super lecker und das Tahini-Dressing der Kracher!
Zutaten
  • 1 Packung Reispapier für Frühlingsrollen bzw. Summer rolls (gibt es in Asia-Supermärkten oder gut sortierten deutschen Supermärkten)
  • 1 große Karotte, geschält
  • 1 großes Stück Salatgurke, geschält
  • Handvoll Koriander-Blätter
  • Handvoll Minze-Blätter
  • 50 Gramm Tofu oder Räuchertofu
  • Großes Blatt Rotkohl
  • 1 reife Avocado
  • 1 kleiner Pfirsich (oder Mango)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 EL Tahini (Sesammus)
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer oder Chili
  • ½ Limette
  • Salz
So wird's gemacht
  1. Erstmal die Hausaufgaben machen und das Gemüse schön schnippeln: Möglichst lange Streifen bitte, damit sie genau in die Rolle passen.
  2. Den Tofu abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis er von allen Seiten schön knusprig ist. Meiner Erfahrung nach geht das bei Räuchertofu schneller als bei normalem.
  3. Die Kräuterblätter hacken oder kleinzupfen, auf jeden Fall sollten keine Stengel mehr dran sein.
  4. In einer großen flachen Schale kaltes Leitungswasser einfüllen und ein Reispapier kurz darin einweichen, nach circa 30 Sekunden sollte es weich und bereit zur Verarbeitung sein.
  5. Auf der Arbeitsfläche oder einem trockenen, sauberen Küchenbrett das Reispapier hinlegen und die erste Rolle machen: Dazu einfach alles Gemüse und den Tofu vertikal in einem kleinen Häufchen stapeln (nehmt euch bei der ersten Rolle erste nicht zu viel, probiert erst mal aus, wie viel Gemüse rein passt).
  6. Jetzt gibt es zwei Methoden, die Rolle zu wickeln. Die einfachere - und daher von mir beliebtere - ist diese: Das Papier von unten nach oben hin rollen und kurz hinter dem Gemüse wie bei einem Geschenk, das ihr in Geschenkpapier wickelt, die Enden links und rechts einklappen, dann weiterrollen.
  7. Hier findet ihr eine Schritt für Schritt-Anleitung wie die Rollen gewickelt werden mit Bildern: http://www.vietworldkitchen.com/blog/2009/06/how-to-wrap-rice-paper-rolls-summer-rolls.html.
  8. Die erste Rolle ist fertig - jay! Dann mach genauso mit den anderen weiter. Jede weitere wird perfekter werden, sage ich Dir :-)
  9. Für das Tahini-Dressing circa 175 ml lauwarmes Wasser in einen Becher füllen, das Tahini, Olivenöl, Salz und das Chili dazu und gut vermengen. Die Limette auspressen und dazu geben.
Recipe by food4spirit at https://food4spirit.de/summer-rolls-rezept-mit-tahini-sauce/